ZEUS® WebServices

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /is/htdocs/wp12970253_W43AFTYDMW/www/includes/menu.inc).

Die ZEUS® Lösung für WebServices

Durch das Web sind alle Un­ter­neh­mens­be­rei­che, Nie­der­las­sun­gen, Fi­lia­len und Ho­me-Of­fices auf der gan­zen Welt über eine schnel­le und rei­bungs­lo­se Kom­mu­ni­ka­ti­on mit­ein­an­der ver­bun­den. Alle Funk­tio­na­li­tä­ten der ZEUS® Zeit­er­fas­sung kön­nen Sie ef­fi­zi­ent und ohne Pa­pier­wirt­schaft über das Web Nut­zen.

Ihr Vorteil durch die webbasierte Zeiterfassung

Durch die di­rek­te Kom­mu­ni­ka­ti­on der Mit­ar­bei­ter mit ZEUS® über Web­Cli­ents und den web­ba­sier­ten Work­flow, ver­rin­gert sich Ihr Ad­mi­nis­tra­ti­ons­auf­wand in Ihrer Per­so­nal­ab­tei­lung er­heb­lich. Über den Web­Cli­ent kön­nen Sie Ihre Zeit­er­fas­sung über das Web ad­mi­nis­trie­ren. Ihre Mit­ar­bei­ter kön­nen von jeder Nie­der­las­sung aus die Ar­beits­zeit ak­tu­ell in Echt­zeit er­fas­sen. Fol­gen­de Vor­zü­ge bie­tet Ihnen die web­ba­sier­te Zeit­er­fas­sung:

WebClient

Mit ZEUS® Web­Cli­ent kön­nen Sie Ihre Zeit­er­fas­sung de­zen­tral ad­mi­nis­trie­ren:

  • Anlegen neuer Mitarbeiter
  • Zuordnung von Tagesmodellen
  • Planung von Fehlzeiten
  • Korrigieren von vergessenen Buchungen und Summen
  • Zugriff auf Listen und Auswertungen

WebWorkflow

Kor­rek­tu­ren oder Fehl­zei­ten kön­nen über den Web­Work­flow be­an­tragt und ge­neh­migt wer­den. Die An­trags­in­for­ma­tio­nen wer­den über ein Mail-Pro­gramm di­rekt an den ent­spre­chen­den Ver­ant­wort­li­chen wei­ter­ge­lei­tet:

  • Dienstgänge, Urlaub, Summen- oder Buchungskorrekturen
  • Für jede Antragsart, jede Fehlzeit, jede Person oder Gruppe können individuelle Genehmigungshierarchien in beliebiger Tiefe hinterlegt werden
  • Alle Beteiligten werden über den Antragstatus per E-Mail informiert

WebTerminal

Über das In­ter­net kann von jedem Stand­ort und von jedem Ar­beits­platz aus ge­bucht wer­den - ein­zi­ge Vor­aus­set­zung ist ein öf­fent­lich ver­füg­ba­rer In­ter­net­zu­gang:

  • Zeiterfassung und Fehlzeitbuchungen
  • Kostenstellenwechsel und Kontenabfragen

WebZeitverteilung

Die ge­leis­te­te An­we­sen­heits­zeit kann ganz oder pro­zen­tu­al an­tei­lig ver­teilt wer­den auf:

  • Verschiedene Produkte, z. B. zur Kosten-/Leistungserfassung (KLE) im Rahmen der Doppik
  • Projekte, Aufträge und/oder Kostenstellen
Die Wei­ter­ver­ar­bei­tung der Daten er­folgt in der Kos­ten­rech­nung, der Fak­tu­rie­rung und im Con­trol­ling.

WebAnwesenheitsinfo

In Echt­zeit ste­hen fol­gen­de In­for­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung:

  • An- und Abwesenheiten der Mitarbeiter
  • Auf einen Blick: Alphabetisch, nach Abteilung oder Bereich

Letzte Aktualisierung: 26.01.2012 © 2010 - Heute. Alle Rechte Vorbehalten.